Folge uns auf  


   

Vereine im Norden  

Vereine Hamburg Blue Devils Hamburg Huskies Elmshorn Fighting Pirates HSU Snipers Hamburg Pioneers Hamburg Ravens Hamburg HEAT Hamburg Swans Lübeck Cougars Norderstedt Mustangs Schwarzenbek Wolves Osnabrück Tigers Lübeck Seals Lüneburg Razorbacks Wendland Bulls Flensburg Sealords Buxtehude Jackrabbits Kiel Baltic Hurricanes Neumünster Castle Demons Jade Bay Buccaneers Rendsburg Knights  

   

Partner  

HB-Fotografie.de
ArthroGym

Praxis Baack

Hansebarbier
Design & Werbung
Future Sports
HarbourTown-Radio



   

Foto: American-Football.org / HB-Fotografie, H. BeckDie GFLJ startete dieses Jahr deutlich später als gewohnt. Erst am 27.09.2020 ging es für die Hamburg Junior Devils und die Hamburg Young Huskies in die Saison 2020. Es war in diesem Jahr das erste reguläre Football Spiel während der Corona Kriese welches durch die Pandemie leider ohne Zuschauer stattfinden musste. Beide Teams waren aber froh, endlich wieder ihren Sport ausüben zu können und auf Punktejagd zu gehen. Das Wetter spielte allerdings leider nicht so wirklich mit und es regnete mal wieder in Hamburg.
Beim Spiel selber ging es hin und her, beide Teams hatten zwar nach Corona Regeln so gut es ging trainiert, aber es ist dann doch etwas anderes den ersten richtigen Gegner vor der Brust zu haben. Beiden Teams gelang es des Öfteren in die gegnerische Hälfte zu gelangen doch die Endzone sollte, wenn auch manches mal sehr knapp, zunächst nicht erreicht werden. Dann passierte es aber doch die Huskies erreichten die Endzone und somit die ersten Punkte. Der PAT sollte folgen, doch ein missglückten Snap verhinderte dieses zunächst doch es gab weitere Punkte, da dieser missglückten Snap in eine 2 Point Conversion umgewandelt werden konnte. Dieser Touchdown sollte der einzige des Spieles bleiben, doch da den Huskies noch zwei Fieldgoals gelangten, endete das Spiel mit 0:14.

Die Bilder von diesem und weiteren Spielen, findet Ihr in der Bilderrubrik der beiden Teams unter "Bilder" dann "Jugend-Teams" und dann eben "Hamburg Junior Devils" oder "Hamburg Young Huskies" oder Ihr klickt einfach >hier< für den direkten Weg zu den Bildern dieses Spiels.

Foto: American-Football.org / HB-Fotografie, H. BeckDie Corona Kriese hat auch Hamburg in Sachen Sport fest im Griff gehabt. Nachdem nun aber einige Lockerungen auf dem Weg waren, stand zwar fest das es in fast allen Ligen diese Saison keinen regulären Spielbetrieb geben wird, Freudschaftsspiele und Scrimmage aber erlaubt sind.
Somit kam es am 26.09.2020 zu einem Scrimmage zwischen den U19 Mannschaften der Hamburg Pioneers Red Hawks und Bargteheide Wild Boars. Endlich flog das "Ei" wieder. Zuschauer waren leider durch die Auflagen noch nicht erlaubt, aber es kam trotzdem ein klein wenig das Gefühl eines Gamedays auf. Beide Teams konnten endlich mal wieder gegen ein anderes Team testen und man hatte große Freude dieses zu tun. Die Spieler waren "heiß" endlich wieder Football zu spielen.
Danke das ich die Möglichkeit hatte dabei sein zu dürfen.

Die Bilder vom Scrimmage, findet Ihr in der Bilderrubrik der Hamburg Pioneers Red Hawks unter "Bilder" dann "Jugend-Teams" und dann eben "Hamburg Pioneers Red Hawks" oder Ihr klickt einfach >hier< für den direkten Weg zu den Bildern dieses Scrimmages.

Foto: American-Football.org / HB-Fotografie, H. BeckDie Hamburg PioKids empfingen am 01.09.2019 das Jugend Flag Team der Buxtehude Jackrabbits.
Die Piokids waren an diesem Tag für Buxtehude ein zu starker Gegner. Bereits nach dem ersten Quarter stand es 16:0 durch zwei Touchdowns incl. PAT sowie ein Safety. Im zweiten Quarter ging es mit Punkten für die Piokids weiter und so stand es zur Halbzeit 30:0.
In der zweiten Halbzeit ging es so weiter wie es in der ersten Endete. Buxtehude gelang am heutigen Tag nur sehr wenig, konnte keine Punkte machen und die Piokids schritten immer weiter voran. Am Ende stand nun zwar ein 44:0 auf der Anzeigetafel und damit ein klarer Sieg für die Piokids, doch auch großen Respekt an die Gäste aus Buxtehude die zwar deutlich unterlegen waren aber nie den Spaß am Spiel verloren haben und alles versucht hatten.

Die Bilder von diesem und weiteren Spielen, findet Ihr in der Bilderrubrik der Hamburg Piokids unter "Bilder" dann "Flag-Teams" und dann eben "Hamburg Piokids" oder Ihr klickt einfach >hier< für den direkten Weg zu den Bildern des Spiels.

Foto: American-Football.org / HB-Fotografie, H. BeckAuf der Jahnhöhe in Harburg empfingen die Hamburg Ravens die Hamburg Blue Devils Prospects.
Beide Teams konnten zunächst nichts mit dem jeweiligen Ballbesitz anfangen, doch zum Ende des ersten Quarters waren es dann die Ravens welche den ersten Touchdown zum 6:0 erzielen konnten.
Im zweiten Quarter passierte nichts weiter, außer das das Angriffsrecht hin und her wechselte.
Nach der Halbzeitpause punkteten die Ravens zum zweiten mal. Touchown und Two-Point Conversion sorgten für den 14:0 Zwischenstand. Während die Ravens nun richtig heiß auf den möglichen Sieg waren, gelang den Devils heute nichts. So gelang es den Ravens auch noch zwei weitere Touchdowns zu erzielen, die Two-Point Conversion misslang allerdings beide male und so stand es am Ende 26:00.

Die Bilder von diesem und weiteren Spielen, findet Ihr in der Bilderrubrik der beiden Teams unter "Bilder" dann "Herren-Teams" und dann eben "Hamburg Ravens" oder "Hamburg Blue Devils Prospects" oder Ihr klickt einfach >hier< für den direkten Weg zu den Bildern dieses Spiels.

Foto: American-Football.org / HB-Fotografie, H. BeckDie Hamburg Huskies II hatten am 18.08.2019 die Schwarzenbek Wolves zu Gast am Tribünenweg in Hamburg.
Die Wolves waren zunächst im Angriff konnten aber mit diesem nichts anfangen. Auch die Huskies die als nächstes am Ball waren konnten nichts zählbares erreichen und so ging es im ersten Quarter immer wieder hin und her.
Im zweiten Quarter konnten dann die Huskies das erste mal Punkte erzielen. Touchdown und PAT sorgten für eine 7:0 Führung. Die Wolves konnten aber ebenfalls mit einem TD und PAT noch in der ersten Halbzeit ausgleichen und so ging es mit einem 7:7 in die Pause.
In der zweiten Halbzeit gingen dann die Wolves in Führung zwei Touchdown's und PAT's sorgten für einen Spielstand von 7:21.
Die Huskies gaben aber nicht auf und das vierte Quarter begann. Nun machten die Huskies die Punkte. Man verkürzte zunächst auf 14:21 und konnte nach erneuten TD und PAT den 21:21 Ausgleich erreichen. Und 23 Sekunden vor Ende machten dann die Huskies den Sack zu. TD und PAT sorgten für den 28:21 Endstand.

Die Bilder beider Teams von diesem und weiteren Spielen, findet Ihr in der jeweiligen Bilderrubrik unter "Bilder" dann "Herren-Teams" und dann eben "Hamburg Huskies II" bzw. "Schwarzenbek Wolves" oder Ihr klickt einfach >hier< für den direkten Weg zu den Bildern des Spiels.

   
© American-Football.org 2014-2020 - © Template: ALLROUNDER