Folge uns auf  


   

Vereine im Norden  

Vereine Hamburg Blue Devils Hamburg Huskies Elmshorn Fighting Pirates HSU Snipers Hamburg Pioneers Hamburg Ravens Hamburg HEAT Hamburg Swans Lübeck Cougars Norderstedt Mustangs Schwarzenbek Wolves Osnabrück Tigers Lübeck Seals Lüneburg Razorbacks Wendland Bulls Flensburg Sealords Buxtehude Jackrabbits Kiel Baltic Hurricanes Neumünster Castle Demons Jade Bay Buccaneers Rendsburg Knights  

   

Partner  

HB-Fotografie.de
ArthroGym

Praxis Baack

Hansebarbier
Design & Werbung
Future Sports
HarbourTown-Radio

Ballers Headquarter
Weihnachtsbaum-Hamburg

   

Am 14.09.2019 fand zwischen den Hamburg Young Huskies Prospects und den Lübeck Cougars U19 ein Freundschaftsspiel statt.
Lübeck konnte zunächst durch ein Safety und dann durch einen Touchdown mit 8 Punkten in Führung gehen. Den Huskies gelang dann zwar eine Interception, doch konnte man den Ballgewinn nicht in Punkte verwandeln. Dieses gelang den Cougars durch einen zweiten Touchdown und so stand es zur Halbzeit, da auch der zweite PAT misslang, 0:14.
In der zweiten Hälfte gelang es den Lübeckern noch einmal, genauer gesagt im dritten Quarter, Punkte durch einen Touchdown zu machen, der PAT gelang dieses mal und da keine weiteren Punkte mehr dazu gekommen sind stand es am Ende 0:21.

  • HB_03226
  • HB_03235
  • HB_03237
  • HB_03251
  • HB_03252
  • HB_03268
  • HB_03275
  • HB_03279
  • HB_03281
  • HB_03292
  • HB_03301
  • HB_03305
  • HB_03314
  • HB_03323
  • HB_03341
  • HB_03347
  • HB_03349
  • HB_03351
  • HB_03352
  • HB_03359
  • HB_03361
  • HB_03366
  • HB_03376
  • HB_03379
  • HB_03380
  • HB_03384
  • HB_03387
  • HB_03389
  • HB_03397
  • HB_03407
  • HB_03409
  • HB_03431
  • HB_03435
  • HB_03458
  • HB_03464
  • HB_03466
  • HB_03473
  • HB_03478
  • HB_03490
  • HB_03497
  • HB_03505
  • HB_03512
  • HB_03525
  • HB_03532
  • HB_03542
  • HB_03551
  • HB_03554
  • HB_03556
  • HB_03561
  • HB_03571
  • HB_03577
  • HB_03583
  • HB_03593
  • HB_03606
  • HB_03614
  • HB_03621
  • HB_03631
  • HB_03637
  • HB_03649
  • HB_03652
  • HB_03665
  • HB_03680
  • HB_03689
  • HB_03706
  • HB_03708
  • HB_03716
  • HB_03722
  • HB_03732
  • HB_03737
  • HB_03745
  • HB_03749
  • HB_03758
  • HB_03764
  • HB_03769
  • HB_03776
  • HB_03782
  • HB_03806
  • HB_03810
  • HB_03819
  • HB_03842
  • HB_03843
  • HB_03849
  • HB_03867
  • HB_03868
  • HB_03877
  • HB_03918
  • HB_03928
  • HB_03932
  • HB_03934
  • HB_03938
  • HB_03950
  • HB_03954
  • HB_03961
  • HB_03972
  • HB_03975
  • HB_03982
  • HB_04005
  • HB_04011
  • HB_04015
  • HB_04029
  • HB_04055
  • HB_04063
  • HB_04075
  • HB_04084
  • HB_04121
  • HB_04138

Simple Image Gallery Extended

Die Hamburg Young Huskies empfingen am 14.07.2019 im Hamburger Stadtpark die Berlin Adler U19.
Nachdem beide Teams zunächst den gegnerischen Angriff stoppen konnten, gingen die Young Huskies durch einen Touchdown und Two-Point Conversion mit 8:0 in Führung. Berlin konnte in der Folge ebenfalls durch einen Touchdown punkten, da aber der Zusatzpunkt misslang, bliben die Huskies mit 8:6 in Führung. Die Antwortt der Huskies lies aber nicht lange auf sich warten und durch einen weiteren Touchdown stand es nun 14:6. Ein Fieldgoal gelang den Huskies vor der Halbzeit ebenfalls und somit ging es mit 17:6 in die Pause.
Die zweite Halbzeit startete gleich mit einem Kick off Return Touchdown für die Adler zum 17:12. Da die Berliner im folgenden Angriff der Huskies nun eine Interception gelang, waren die Adler gleich wieder im Ballbesitz. Dieser Angriffsversuch konnte erneut für einen Touchdown genutzt werden und die Adler gingen erstmals in diesem Spiel in Führung. Spielstand:17:18.
In der Folge mußten beide Teams sich nicht nur einmal per Punt vom Ball trennen doch es gab anschließend noch weitere Punkte. Zunächst erzielten die Huskies ein Fieldgoal, danach Berlin ein Touchdown incl. PAT für Berlin. Erneuter Touchdown für die Huskies und ein Touchdown incl. Two-Point Conversion für Berlin sorgten für den 26:33 Endstand.

  • HB_07280
  • HB_07284
  • HB_07295
  • HB_07302
  • HB_07308
  • HB_07313
  • HB_07345
  • HB_07355
  • HB_07361
  • HB_07376
  • HB_07385
  • HB_07393
  • HB_07409
  • HB_07423
  • HB_07432
  • HB_07438
  • HB_07458
  • HB_07489
  • HB_07495
  • HB_07497
  • HB_07504
  • HB_07506
  • HB_07509
  • HB_07514
  • HB_07521
  • HB_07560
  • HB_07568
  • HB_07570
  • HB_07586
  • HB_07597
  • HB_07611
  • HB_07612
  • HB_07618
  • HB_07651
  • HB_07655
  • HB_07692
  • HB_07704
  • HB_07727
  • HB_07735
  • HB_07738
  • HB_07742
  • HB_07745
  • HB_07748
  • HB_07751
  • HB_07759
  • HB_07780
  • HB_07784
  • HB_07791
  • HB_07803
  • HB_07810
  • HB_07813
  • HB_07816
  • HB_07822
  • HB_07823
  • HB_07828
  • HB_07833
  • HB_07839
  • HB_07859
  • HB_07865
  • HB_07888
  • HB_07893
  • HB_07897
  • HB_07902
  • HB_07916
  • HB_07928
  • HB_07929
  • HB_07931
  • HB_07972
  • HB_07981
  • HB_07998
  • HB_08002
  • HB_08006
  • HB_08024
  • HB_08027
  • HB_08031
  • HB_08040
  • HB_08044
  • HB_08050
  • HB_08066
  • HB_08074
  • HB_08091
  • HB_08119
  • HB_08133
  • HB_08138
  • HB_08145
  • HB_08151
  • HB_08172
  • HB_08176
  • HB_08179
  • HB_08196
  • HB_08197
  • HB_08214

Simple Image Gallery Extended

Hamburger Derby in der GFLJ. Das Rückspiel zwischen den Hamburg Young Huskies und den Hamburg Junior Devils stand auf dem Programm.
Die Huskies starteten mit der Angriffsserie allerdings kam man nicht so richtig vorwärts und so mußten die Huskies punten. Bei den Devils klappte es besser. Langsam aber sicher kam man der Huskies Endzone näher und am Ende gab es den ersten Touchdown für die Devils, der PAT misslang und so stand es 0:6. Nun waren also wieder die Huskies im Angriff doch durch eine Interception durch die Devils wurde auch diese Angriffsserie unterbunden.
Im zweiten Quarter mußten die Devils dann aber wie die Huskies darauf hin punten. Nachdem die Devils erneut ohne Raumgewinn punten mußten waren es im folgenden Drive die Huskies welche nun einen Touchdown erzielten und da auch der PAT gut war, ging man mit einem Punkt in Führung. 13 Sekunden vor Ende der ersten Halbzeit gelang den Huskies dann noch ein weiterer Touchdown. Auch der PAT gelang und so ging es beim Spielstand von 14:6 in die Pause.
Im dritten Quarter passierte nicht wirklich etwas und so ging es ohne weitere Punkte in das vierte Quarter. Dort gelang dann in den letzten zwei Minuten zwar den Devils noch ein Touchdown, da aber die Two-Point Conversion misslang, blieb man knapp hinter den Huskies und das Spiel endete mit 14:12.

  • HB_05450
  • HB_05451
  • HB_05461
  • HB_05466
  • HB_05471
  • HB_05473
  • HB_05477
  • HB_05480
  • HB_05484
  • HB_05493
  • HB_05494
  • HB_05506
  • HB_05515
  • HB_05524
  • HB_05525
  • HB_05530
  • HB_05544
  • HB_05553
  • HB_05575
  • HB_05595
  • HB_05607
  • HB_05613
  • HB_05616
  • HB_05622
  • HB_05634
  • HB_05639
  • HB_05656
  • HB_05682
  • HB_05685
  • HB_05692
  • HB_05705
  • HB_05706
  • HB_05716
  • HB_05721
  • HB_05727
  • HB_05731
  • HB_05743
  • HB_05747
  • HB_05755
  • HB_05756
  • HB_05758
  • HB_05767
  • HB_05796
  • HB_05812
  • HB_05832
  • HB_05835
  • HB_05858
  • HB_05865
  • HB_05876
  • HB_05885
  • HB_05896
  • HB_05915
  • HB_05921
  • HB_05927
  • HB_05930
  • HB_05936
  • HB_05954
  • HB_05962
  • HB_05972
  • HB_05986
  • HB_05997
  • HB_06013
  • HB_06019
  • HB_06026
  • HB_06040
  • HB_06066
  • HB_06079
  • HB_06093
  • HB_06100
  • HB_06106
  • HB_06121
  • HB_06133
  • HB_06149
  • HB_06160
  • HB_06174
  • HB_06182
  • HB_06191
  • HB_06198
  • HB_06205
  • HB_06206
  • HB_06253
  • HB_06260
  • HB_06266
  • HB_06275

Simple Image Gallery Extended

Die Hamburg Young Huskies hatten am 05.05.2019 die Berlin Rebels U19 zu Gast. Die Rebels starteten das Spiel auch als erstes mit dem Ballbesitz, mußten sich aber bereits im vierten Angriffsversuch per Punt vom Ball trennen. Die Huskies machten es da besser denn gleich gelang ihnen durch einen Lauf von #23 Besidone Kramer ein Touchdown (PAT nicht gut). Nun folgten im Verlauf des ersten Quarters auf beiden Seiten je eine Interception, jedoch keine Punkte.
Im zweiten Quarter dann die nächste Interception, diese brachten dann die Berliner aber in die Endzone der Hamburger zum 6:6.
Nun lieferten sich beide Teams zunächst eine gute Abwehrschlacht. Beide Teams mußten mehrmals punten. Bei einem Versuch wurde der Punt der Huskies aber in der Endzone geblockt und durch Berlin zum Touchdown gesichert (6:12).
Nach der Halbzeit weiter der eine oder andere Punt und so ging es durch gute Defence Arbeit ohne weitere Punkte in das vierte Quarter.
Nun schlug die Stunde der Berliner. Von der eigenen 31 Yard Line gab es einen kurzer Pass und es folgte ein Lauf bis in die Endzone zum 6:19 Spielstand, da der PAT auch gut war. In den letzten zwei Spielminuten gelang den Rebels dann noch ein weiterer Touchdown incl. PAT und so kam es zum Endstand von 6:26.

  • HB_09409
  • HB_09411
  • HB_09424
  • HB_09426
  • HB_09437
  • HB_09441
  • HB_09453
  • HB_09457
  • HB_09463
  • HB_09490
  • HB_09492
  • HB_09508
  • HB_09513
  • HB_09519
  • HB_09522
  • HB_09536
  • HB_09541
  • HB_09544
  • HB_09550
  • HB_09558
  • HB_09575
  • HB_09581
  • HB_09586
  • HB_09595
  • HB_09600
  • HB_09616
  • HB_09627
  • HB_09634
  • HB_09640
  • HB_09652
  • HB_09656
  • HB_09662
  • HB_09666
  • HB_09673
  • HB_09691
  • HB_09746
  • HB_09777
  • HB_09781
  • HB_09788
  • HB_09796
  • HB_09803
  • HB_09806
  • HB_09820
  • HB_09828
  • HB_09834
  • HB_09844
  • HB_09847
  • HB_09860
  • HB_09870
  • HB_09874
  • HB_09887
  • HB_09898
  • HB_09920
  • HB_09948
  • HB_09951
  • HB_09965
  • Z-HB_00018
  • Z-HB_00020
  • Z-HB_00036
  • Z-HB_00060
  • Z-HB_00093
  • Z-HB_00104
  • Z-HB_00113
  • Z-HB_00145
  • Z-HB_00151
  • Z-HB_00171
  • Z-HB_00186
  • Z-HB_00193
  • Z-HB_00206
  • Z-HB_00214
  • Z-HB_00217
  • Z-HB_00223
  • Z-HB_00228
  • Z-HB_00236
  • Z-HB_00261
  • Z-HB_00293
  • Z-HB_00299
  • Z-HB_00325
  • Z-HB_00348
  • Z-HB_00361
  • Z-HB_00366
  • Z-HB_00374
  • Z-HB_00379
  • Z-HB_00403
  • Z-HB_00417
  • Z-HB_00425
  • Z-HB_00441
  • Z-HB_00449
  • Z-HB_00458
  • Z-HB_00467
  • Z-HB_00507
  • Z-HB_00514
  • Z-HB_00563
  • Z-HB_00596

Simple Image Gallery Extended

Die Hamburg Young Huskies spielten das Viertelfinale der GFL Juniors am 15. Juli 2018 gegen den amtierenden deutschen Meister, die Paderborn Dolphins U19.
Damit die Huskies nach 2010 endlich wieder im Finale stehen konnten, musste man aber zuerst einmal ausgerechnet bereits im Viertelfinale gegen den amtierenden Deutschen Meister ran. Die Dolphins selber wollten aber wiederum natürlich ihren Titel verteidigen.
Im ersten Quarter sah man nun auch das beide Verteidigungsreihen ihren Job machten. Beide Teams spielten in der Offence etwas nervös und dann war es der Paderborner Quarterback selber der die ersten Punkte machte. Er behielt einfach selber den Ball und lief 70 Yards in die Hamburger Endzone zum Touchdown. Der folgende PAT war gut und damit führten die Gäste mit 7:0.
Im zweiten Quarter kamen die Young Huskies zumindest in Fieldgoalreichweite, dieser Versuch scheiterte allerdings. Die Paderborner legten dafür durch einen Lauf der #36 in die Endzone und anschließenden PAT zum 0:14 nach. Nachdem die Dolphins erneut in Ballbesitz kommen konnten und kurz vor der Endzone der Hamburger standen, lief der QB die letzten Meter selber durch die Mitte zum erneuten Touchdown. Spielstand incl. PAT nun also 0:21.
Fünf Sekunden vor der Halbzeit wollten die Huskies dann endlich punkten, ein langer Pass von der eigenen 40 Yard Linie konnte allerdings durch Paderborn 10 Yard vor der Endzone abgefangen werden und so ging es dann ohne weitere Punkte in die Pause.
Im dritten Quarter konnten die Huskies dann Paderborn 25 Meter vor der Endzone aufhalten. Die Dolphins scheiterten mit ihrem Fieldgoalversuch, während die Young Huskies nun endlich ihren ersten Touchdown incl. PAT zum Zwischenstand von 7:21 erzielen konnten.
Dieses sollten aber die einzigen Punkte für die Hamburger bleiben, während die Dolphins im vierten Quarter durch ihren QB, sowie durch die #28 noch einmal punkten konnten. Endstand des Spiels war dadurch 7:35 (0:7/0:14/7:0/0:14).
Der Traum für die Young Huskies war damit im Viertelfinale ausgeträumt, während die Paderborn Dolphins weiter von der Titelverteidigung träumen dürfen. Um dieses zu verwirklichen steht für Paderborn nun zunächst das Halbfinale gegen die Stuttgart Scorpions an. Im möglichen Finale würde man dann auf die Wiesbaden Phantoms oder Düsseldorf Panther treffen.

  • HB_04663
  • HB_04664
  • HB_04680
  • HB_04684
  • HB_04700
  • HB_04715
  • HB_04735
  • HB_04744
  • HB_04752
  • HB_04760
  • HB_04778
  • HB_04813
  • HB_04822
  • HB_04843
  • HB_04858
  • HB_04864
  • HB_04866
  • HB_04872
  • HB_04876
  • HB_04879
  • HB_04889
  • HB_04893
  • HB_04896
  • HB_04909
  • HB_04921
  • HB_04938
  • HB_04942
  • HB_04950
  • HB_04954
  • HB_04963
  • HB_04969
  • HB_04974
  • HB_04978
  • HB_04985
  • HB_04986
  • HB_05002
  • HB_05009
  • HB_05016
  • HB_05038
  • HB_05058
  • HB_05071
  • HB_05073
  • HB_05078
  • HB_05081
  • HB_05095
  • HB_05102
  • HB_05105
  • HB_05111
  • HB_05132
  • HB_05139
  • HB_05141
  • HB_05152
  • HB_05188
  • HB_05196
  • HB_05201
  • HB_05215
  • HB_05229
  • HB_05242
  • HB_05256
  • HB_05264
  • HB_05271
  • HB_05282
  • HB_05283
  • HB_05290
  • HB_05298
  • HB_05304
  • HB_05314
  • HB_05315
  • HB_05322
  • HB_05327
  • HB_05334
  • HB_05347
  • HB_05359
  • HB_05365
  • HB_05367
  • HB_05374
  • HB_05387
  • HB_05423
  • HB_05431
  • HB_05433
  • HB_05438
  • HB_05449
  • HB_05453
  • HB_05465
  • HB_05468
  • HB_05476
  • HB_05485
  • HB_05493
  • HB_05515
  • HB_05524
  • HB_05525
  • HB_05544
  • HB_05558
  • HB_05561
  • HB_05565
  • HB_05572
  • HB_05586
  • HB_05592
  • HB_05595
  • HB_05600
  • HB_05613
  • HB_05616
  • HB_05624
  • HB_05627
  • HB_05633
  • HB_05638
  • HB_05657
  • HB_05693
  • HB_05702
  • HB_05714
  • HB_05747
  • HB_05755
  • HB_05765
  • HB_05800
  • HB_05840
  • HB_05846
  • HB_05850
  • HB_05852
  • HB_05859
  • HB_05876
  • HB_05883
  • HB_05897
  • HB_05924
  • HB_05931
  • HB_05945
  • HB_05954
  • HB_05958
  • HB_05960
  • HB_05965
  • HB_05971
  • HB_05981-1

Simple Image Gallery Extended

   
© American-Football.org 2014-2020 - © Template: ALLROUNDER