Folge uns auf  


   

Vereine im Norden  

Vereine Hamburg Blue Devils Hamburg Huskies Elmshorn Fighting Pirates HSU Snipers Hamburg Pioneers Hamburg Ravens Hamburg HEAT Hamburg Swans Lübeck Cougars Norderstedt Mustangs Schwarzenbek Wolves Osnabrück Tigers Lübeck Seals Lüneburg Razorbacks Wendland Bulls Flensburg Sealords Buxtehude Jackrabbits Kiel Baltic Hurricanes Neumünster Castle Demons Jade Bay Buccaneers Rendsburg Knights  

   

Partner  

HB-Fotografie.de
ArthroGym

Praxis Baack

Hansebarbier
Design & Werbung
Future Sports
HarbourTown-Radio

Ballers Headquarter
Weihnachtsbaum-Hamburg

   

Die Hamburg Pioneers Snappers empfingen am 23.06.2019 das Team Hamburg Phoenix zum Spiel in der DFFL. Hamburg Phoenix ist ein neues Senior Flag Team von Hamburg Heat, welches 2019 in die erste Saison startet.
Phoenix war zwar als erstes im Ballbesitz aber die Snappers waren die ersten, welche durch einen Touchdown und PAT punkten konnten. Ansonsten waren beide Teams in der Verteidigung gut aufgestellt und so ging es mit 7:0 in das zweite Quarter.
Hier kamen dann die Snappers langsam aber sicher in Fahrt, durch zwei Safeties , sowie 3 Touchdowns incl. PAT's aber auch einen Touchdown durch Phoenix, stand es zur Halbzeit bereits 32:06.
In der zweiten Halbzeit gelang Phoenix immer weniger und die Snappers nutzen jede Chance um punkte zu machen, was zu einem Endergebnis von 60:06 führte.
Trotzdem ist dieses Spiel kein Grund für Phoenix die Köpfe hängen zu lassen, denn auch wenn nach dem bisherigen Saisonverlauf mit einer Niederlage gegen die Swans, im Rückspiel aber mit einem Sieg gegen eben diese Swans, sowie einem Sieg gegen den letztjährigen Vizemeister Kiel, die Snappers heute eine Nummer zu groß waren, zeigt es doch das bei Phoenix gute Arbeit geleistet wird und man auf die weiteren Spiele gespannt sein darf.

  • HB_04746
  • HB_04756
  • HB_04762
  • HB_04771
  • HB_04782
  • HB_04785
  • HB_04789
  • HB_04799
  • HB_04807
  • HB_04812
  • HB_04819
  • HB_04821
  • HB_04823
  • HB_04824
  • HB_04825
  • HB_04828
  • HB_04829
  • HB_04831
  • HB_04839
  • HB_04841
  • HB_04843
  • HB_04860
  • HB_04878
  • HB_04898
  • HB_04906
  • HB_04913
  • HB_04922
  • HB_04926
  • HB_04934
  • HB_04939
  • HB_04943
  • HB_04947
  • HB_04951
  • HB_05018
  • HB_05028
  • HB_05040
  • HB_05072
  • HB_05075
  • HB_05081
  • HB_05088
  • HB_05094
  • HB_05103
  • HB_05124
  • HB_05147
  • HB_05153
  • HB_05181
  • HB_05187
  • HB_05204
  • HB_05215
  • HB_05241
  • HB_05249
  • HB_05257
  • HB_05265
  • HB_05271
  • HB_05278
  • HB_05293
  • HB_05298
  • HB_05303
  • HB_05310
  • HB_05312
  • HB_05316
  • HB_05323
  • HB_05330
  • HB_05333
  • HB_05348
  • HB_05349
  • HB_05381
  • HB_05397
  • HB_05409
  • HB_05414
  • HB_05423

Simple Image Gallery Extended

Die Hamburg Pioneers Snappers empfingen die Hamburg Swans am 19.05.2019 im Hamburger Stadtpark.
Die Swans begannen recht nervös und haben sehr früh eine Interseption durch die Snappers hinnehen müssen. Der Ball wurde von #7 Louis Müller abgefangen und zum TD getragen. Der PAT misslang allerdings. Die Swans sowie die Snappers mussten sich in den folgenden Angriffsserien immer wieder vom Ball per Punt trennen doch dann waren es die Pioneers die in Sachen Touchdowns durch einen Pass auf #6 Daniel Töllner nachlegten. Die 2-Point-Conversion gelang und da es im verlauf des ersten Quarters auch noch ein Safety gab stand es nach Ablauf des ersten Quarters 16:00.
Im zweiten Quarter gelang nun den Swans eine Interception, allerdings wurde man durch die Defence der Snappers bis an die eigene 1 Yard Line zurückgedrängt und die Swans mußten aus der eigenen Endzone punten. Dazu kam es aber nicht da vor dem Punt die Flagge des Spielers gezogen wurde und es somit zu einem Safety gekommen ist.
Die Pioneers nun wieder im Angriff und durch einen Pass auf #19 Dave Duddeck gelang der nächste Touchdown (PAT gt). In den nächsten Spielzügen gelang dann erst den Swans eine Interseption, dann den Snappers. Am Ende gab es einen kurzen Lauf der Snappers von #13 Christoph Kröger zum Touchdown (PAT gut). Es ging also mit 32:00 in die Halbzeitpause.
Im dritten Quarter mußten sich die Pioneers aber auch die Swans wieder per Punt vom Ball trennen doch dann waren es erneut die Snappers, welche Punkte auf die Anzeigetafel brachten. Dieses mal reichte es aber nicht zum Touchdown, dafür aber zum Fieldgoal (35:00).
Bei den Swans hingegen wollte es heute im Angriff einfach nicht so richtig klappen, bei den Snappers lief es da deutlich besser. Auch Snappers QB #82 Adrian Dührkop trug sich nach einem Lauf von gegnerischen 45 Yard Line in die Touchdown Liste ein. Erneut gelang auch der PAT zum zwischenzeitlichen Spielstand von 42:00. Die Swans nun wieder am Ball. Allerdings warf man gleich eine Interception und die Pioneers konnten den Ball bis zur 8 Yard Line der Swans zurücktragen. Von hier war es dann #1 Julian Dührkop welcher per Lauf den nächsten Touchdown erzielte (PAT gut / 49:0).
Im letzten Quarter legte dann auch #19 Dave Duddeck mit seinem zweiten Touchdown des Tages den Schlussstrich unter das Spiel. Der PAT misslang hier und so Endete das Spiel mit 55:00.

Da die Schiedsrichter aber einen Touchdown (incl. PAT) im 3. Quarter übersehen haben zu notieren, ist der offizielle Spielstand 48:00 statt 55:00, was am Ende aber auch egal sein dürfte.

  • HB_05737
  • HB_05740
  • HB_05747
  • HB_05754
  • HB_05761
  • HB_05779
  • HB_05786
  • HB_05794
  • HB_05797
  • HB_05821
  • HB_05822
  • HB_05825
  • HB_05829
  • HB_05831
  • HB_05834
  • HB_05839
  • HB_05850
  • HB_05861
  • HB_05867
  • HB_05872
  • HB_05876
  • HB_05880
  • HB_05883
  • HB_05892
  • HB_05900
  • HB_05905
  • HB_05908
  • HB_05923
  • HB_05925
  • HB_05931
  • HB_05941
  • HB_05951
  • HB_05962
  • HB_05978
  • HB_05984
  • HB_05993
  • HB_05995
  • HB_06001
  • HB_06010
  • HB_06011
  • HB_06014
  • HB_06018
  • HB_06032
  • HB_06038
  • HB_06046
  • HB_06054
  • HB_06059
  • HB_06066
  • HB_06071
  • HB_06078
  • HB_06089
  • HB_06094
  • HB_06106
  • HB_06109
  • HB_06116
  • HB_06127
  • HB_06142
  • HB_06159
  • HB_06167
  • HB_06175
  • HB_06183
  • HB_06193
  • HB_06197
  • HB_06204
  • HB_06212
  • HB_06221
  • HB_06226
  • HB_06228
  • HB_06233
  • HB_06245
  • HB_06256
  • HB_06291
  • HB_06300
  • HB_06304
  • HB_06308
  • HB_06319
  • HB_06328
  • HB_06341
  • HB_06349
  • HB_06354
  • HB_06367
  • HB_06374
  • HB_06384
  • HB_06388
  • HB_06405
  • HB_06419
  • HB_06432
  • HB_06447
  • HB_06462
  • HB_06488
  • HB_06532
  • HB_06553
  • HB_06575
  • HB_06583
  • HB_06588
  • HB_06593
  • HB_06604
  • HB_06608
  • HB_06627
  • HB_06632
  • HB_06647
  • HB_06654
  • HB_06657
  • HB_06674
  • HB_06713
  • HB_06742

Simple Image Gallery Extended

Hamburg Pioneers Snappers erneut Deutschen Meister im 9on9 Flagfootball

Die Hamburg Pioneers Snappers konnten sich am 07. Oktober 2018 im Finale um den DFFL BOWL IX zum siebten mal (Das sechste mal in Folge) die Deutsche Meisterschaft im 9on9 Flagfootball durch einen 42:21 Sieg gegen die Kiel Baltic Flag Hurricanes sichern.

Im Spiel selber gab es gleich im zweiten Versuch der Kieler eine Interception die durch die Snappers gefangen werden konnte. Wirklich nach vorne kam man aber in den nächsten Versuchen auch nicht so das man sich durch einen Punt vom Ball trennen mußte. Die Kiel Baltic Flag Hurricanes machten es im folgenden Drive dann besser und gelangten bis kurz vor die Endzone der Snappers. Doch hier erneut eine Interception. Die Hamburger also wieder am Ball. Auch hier lief es nun besser und man gelangte schnell in die Red Zone der Kieler.Dann ein Pass auf #7 Louis Müller und dieser brachte den Ball über 22 Yard zum Touchdown in die Endzone der Kieler. Der anschließende PAT gelang und die Hamburger führten 7:0.
Kiel war nun wieder am Ball und auch hier gelang nun durch #80 Dominik Rofalski der erste Touchdown. Da auch hier der anschließende PAT gelang stand es am Ende des ersten Quarters 7:7.
Im zweiten Quarter sorge zunächst ein langer Pass und anschließender Lauf durch #7 Louis Müller für den nächsten Touchdown der Snappers. Kiel konnte im folgenden Drive so gut wie kein Raum gewinnen und mußte sich erneut durch einen Punt vom ball trennen. Die Pioneers nutzen die Chance von der eigenen 40 Yard Line mit einem 12 Yard Pass auf #6 Daniel Töllner, welcher dann die restlichen 48 Yard bis in die Endzone der Kieler zum Touchdown lief. Den PAT verwandelte man ebenfalls und so baute man mit 21:7 die Führung aus.
Kiel gelangte nun im folgenden Drive bis zur 12 Yard Line der Hamburger doch dort war dann im vierten Versuch ende. Beide Teams kamen in der ersten Halbzeit nicht mehr in die Endzone.
In der zweiten Halbzeit gelang #7 Louis Müller der dritte Touchdown des Tages zum 27:7, der PAT misslang allerdings dieses mal. Ansonsten passierte nichts zählbares im dritten Quarter.
Dieses sah im Schluss-viertel aber dann anders aus. Die Pioneers konnte noch einmal einen Pass an den Mann bringen und wie konnte es anders sein ? #7 Louis Müller machte den nächsten Touchdown. Auch die nächsten Punkte gelangten wieder auf der Hamburger Seite. Dieses mal durch ein Fieldgoal zum 36:7 Zwischenstand.
Kiel gab sich aber noch nicht auf und endlich erfolgten wieder Punkte durch einen Pass und anschließenden Touchdownlauf durch die #80 Dominik Rofalski welcher für Kiel somit den zweiten Touchdown erzielen konnte.
Kiel nun nach dem Touchdown mit Kickoff. Dieser wird an der 25 Yard Line der Hamburger durch #2 Konstantin Buchholz gefangen und direkt über 75 Yard zurück in die Endzone der Kieler zum 42:14 Zwischenstand getragen.
Doch auch Kiel konnte nun noch einmal Antworten. Von der eigenen 42 Yard Line gab es einen 11 Yard Pass auf die #17 Dario Meier der dann bis in die Endzone der Snappers laufen konnte. Der PAT gelang ebenfalls und so kam es zum Endstand von 42:21.

  • HB_04691
  • HB_04697
  • HB_04703
  • HB_04704
  • HB_04709
  • HB_04719
  • HB_04747
  • HB_04758
  • HB_04768
  • HB_04771
  • HB_04775
  • HB_04781
  • HB_04791
  • HB_04834
  • HB_04856
  • HB_04862
  • HB_04880
  • HB_04887
  • HB_04891
  • HB_04898
  • HB_04908
  • HB_04925
  • HB_04929
  • HB_04931
  • HB_04958
  • HB_04994
  • HB_05002
  • HB_05021
  • HB_05032
  • HB_05035
  • HB_05039
  • HB_05047
  • HB_05059
  • HB_05066
  • HB_05070
  • HB_05086
  • HB_05094
  • HB_05103
  • HB_05115
  • HB_05122-1
  • HB_05135
  • HB_05156
  • HB_05175
  • HB_05184
  • HB_05199
  • HB_05205
  • HB_05225
  • HB_05261
  • HB_05273
  • HB_05282
  • HB_05290
  • HB_05299
  • HB_05335
  • HB_05339
  • HB_05345
  • HB_05351
  • HB_05359
  • HB_05362-1
  • HB_05370
  • HB_05377
  • HB_05382-1
  • HB_05385
  • HB_05390-1
  • HB_05402
  • HB_05430
  • HB_05453
  • HB_05463
  • HB_05499
  • HB_05506
  • HB_05524
  • HB_05536
  • HB_05595
  • HB_05598
  • HB_05601
  • HB_05633
  • HB_05634
  • HB_05637
  • HB_05670
  • HB_05730
  • HB_05742
  • HB_05747-1
  • HB_05751-1
  • HB_05758
  • HB_05797
  • HB_05828
  • HB_05875
  • HB_05921
  • HB_05933
  • HB_05936
  • HB_05943
  • HB_05946
  • HB_05951
  • HB_05958
  • HB_05986
  • HB_05995
  • HB_06001
  • HB_06012
  • HB_06022
  • HB_06029
  • HB_06039
  • HB_06042
  • HB_06048
  • HB_06056
  • HB_06065
  • HB_06069
  • HB_06071
  • HB_06073
  • HB_06074
  • HB_06076
  • HB_06079
  • HB_06089
  • HB_06092
  • HB_06098
  • HB_06099
  • HB_06100
  • HB_06103
  • HB_06109
  • HB_06122
  • HB_06139
  • HB_06143
  • HB_06151
  • HB_06160
  • HB_06168
  • HB_06183
  • HB_06184
  • HB_06194
  • HB_06206
  • HB_06213
  • HB_06221
  • HB_06224
  • HB_06241
  • HB_06265
  • HB_06295-1
  • HB_06300
  • HB_06313
  • HB_06325
  • HB_06330-1
  • HB_06342-1
  • HB_06381-1
  • HB_06413
  • HB_06425
  • HB_06443
  • HB_06455
  • HB_06462
  • HB_06468
  • HB_06477
  • HB_06479
  • HB_06482
  • HB_06488
  • HB_06492
  • HB_06505
  • HB_06512
  • HB_06523
  • HB_06530
  • HB_06541
  • HB_06555
  • HB_06557
  • HB_06564

Simple Image Gallery Extended

Wieder einmal war ich im Hamburger Stadtpark unterwegs. Hier spielten am 22. Juli 2017 die Hamburg Pioneers Snappers gegen die Hamburg Ravens Flags.
Ein Spiel das man so wohl nicht vorher erwartet hatte, denn die eigentlich unterlegenen Ravens gingen das erste mal in Ihrer Geschichte mit einem Touchdown in Führung und dieses sogar gegen den amtierenden Meister die Hamburg Snappers.
Am Ende rückten die Snappers aus Ihrer Sicht aber alles wieder gerade und gewannen das Spiel mit 19:12 (14:6/0:0/13:0/2:6).

  • HB_06853
  • HB_06860
  • HB_06862
  • HB_06864
  • HB_06870
  • HB_06872
  • HB_06876
  • HB_06880
  • HB_06892
  • HB_06898
  • HB_06904
  • HB_06907
  • HB_06916
  • HB_06943
  • HB_06951
  • HB_06958
  • HB_06961
  • HB_06962
  • HB_06964
  • HB_06971
  • HB_06973
  • HB_06977
  • HB_06983
  • HB_06988
  • HB_06998
  • HB_07007
  • HB_07022
  • HB_07024
  • HB_07031
  • HB_07039
  • HB_07041
  • HB_07046
  • HB_07049
  • HB_07056
  • HB_07061
  • HB_07064
  • HB_07072
  • HB_07078
  • HB_07080
  • HB_07084
  • HB_07089
  • HB_07097
  • HB_07099
  • HB_07108
  • HB_07111
  • HB_07115
  • HB_07122
  • HB_07125
  • HB_07132
  • HB_07139
  • HB_07178
  • HB_07192
  • HB_07199
  • HB_07202
  • HB_07226
  • HB_07230
  • HB_07233
  • HB_07241
  • HB_07304
  • HB_07313
  • HB_07325
  • HB_07334
  • HB_07342
  • HB_07351
  • HB_07353
  • HB_07364
  • HB_07365
  • HB_07370
  • HB_07371
  • HB_07377
  • HB_07384
  • HB_07391
  • HB_07404
  • HB_07414
  • HB_07417
  • HB_07421
  • HB_07456
  • HB_07487
  • HB_07492
  • HB_07514
  • HB_07518
  • HB_07523
  • HB_07534
  • HB_07562
  • HB_07586
  • HB_07611
  • HB_07622
  • HB_07630
  • HB_07657
  • HB_07666
  • HB_07675
  • HB_07683-1

Simple Image Gallery Extended

Im Hamburger Stadtpark trafen am 28. Mai 2017 die Hamburg Pioneers Snappers auf die Kiel Baltic Flag Hurricanes.
Während es anfangs wohl für beide Teams auf dem neuen Kunstrasen etwas ungewohnt war, die Kieler mit 10:7 sogar in Führung lagen war es wie man am knappen Zwischenstand sieht alles recht ausgeglichen. Doch dann nahmen die heimischen Snappers das Heft in die Hand, ließen keine weiteren Punkte mehr zu und machten selber welche um sich so mit 35:10 den ersten Sieg auf dem neuen Platz zu sichern.

  • HB_04238
  • HB_04243
  • HB_04246
  • HB_04252
  • HB_04262
  • HB_04268
  • HB_04273
  • HB_04279
  • HB_04290
  • HB_04297
  • HB_04305
  • HB_04315
  • HB_04320
  • HB_04330
  • HB_04340
  • HB_04349
  • HB_04353
  • HB_04359
  • HB_04365
  • HB_04368
  • HB_04374
  • HB_04376
  • HB_04378
  • HB_04389
  • HB_04402
  • HB_04409
  • HB_04411
  • HB_04415
  • HB_04417
  • HB_04421
  • HB_04427
  • HB_04434
  • HB_04442
  • HB_04447
  • HB_04454
  • HB_04469
  • HB_04473
  • HB_04478
  • HB_04497
  • HB_04508
  • HB_04521
  • HB_04530
  • HB_04552
  • HB_04556
  • HB_04559
  • HB_04563
  • HB_04576
  • HB_04586
  • HB_04594
  • HB_04613
  • HB_04629
  • HB_04638
  • HB_04652
  • HB_04653
  • HB_04676
  • HB_04678
  • HB_04707
  • HB_04713
  • HB_04715
  • HB_04756
  • HB_04759
  • HB_04763
  • HB_04769
  • HB_04780
  • HB_04787
  • HB_04829
  • HB_04832
  • HB_04850
  • HB_04866
  • HB_04871
  • HB_04900
  • HB_04940
  • HB_04943
  • HB_04973
  • HB_05003
  • HB_05009
  • HB_05017
  • HB_05038
  • HB_05040
  • HB_05044
  • HB_05097
  • HB_05101
  • HB_05130
  • HB_05151
  • HB_05169
  • HB_05177
  • HB_05186
  • HB_05193
  • HB_05198
  • HB_05202
  • HB_05219

Simple Image Gallery Extended

   
© American-Football.org 2014-2019 - © Template: ALLROUNDER