Folge uns auf  


   

Vereine im Norden  

Vereine Hamburg Blue Devils Hamburg Sea Devils Hamburg Huskies HSU Snipers Hamburg Pioneers Hamburg Ravens Hamburg United Hamburg Swans Lübeck Cougars Norderstedt Mustangs Schwarzenbek Wolves Elmshorn Fighting Pirates Lüneburg Razorbacks Osnabrück Tigers Flensburg Sealords Buxtehude Jackrabbits Kiel Baltic Hurricanes Neumünster Castle Demons Jade Bay Buccaneers Rendsburg Knights

   

Partner  

HB-Fotografie.de
ArthroGym

Orthopädie Zentrum Gross Borstel
Hansebarbier
Hassmaske - Facemask Modifications

Design & Werbung

HarbourTown-Radio



   

Zweiter Spieltag in der ELF. Die Hamburg Sea Devils empfingen die Barcelona Dragons. Beide Teams hatten ihr Spiel in der Vorwoche gewonnen. Man konnte also gespannt sein wer die Nase vorne hat.
Zunächst war Barcelona im Angriff und recht schnell gingen die Gäste auch mit 7:0 in Führung. Die Sea Devils mussten sich im folgenden Drive allerdings per Punt vom Ball trennen und brachten Barcelona somit wieder in Ballbesitz. Die Dragons ließen sich nicht zweimal bitten und nutzten die Chane um durch einen Touchdown und PAT auf 14:0 zu erhöhen. Doch die Sea Devils konnten nun ihrerseits auch die ersten Punkte auf das Scoreboard bringen. Ballübergabe an #7 Glen Toonga, der die letzten 5 Yard zum Touchdown läuft und PAT durch #8 Eric Schlomm, brachten die Sea Devils auf 7:14 heran.
Im zweiten Quarter konnte zunächst jeweils die Defence beider Teams den gegnerischen Angriff stoppen, doch dann, ein schöner Pass auf Hamburgs #2 Tobias Nill und der anschließende PAT durch #8 Eric Schlomm und der Ausgleich zum 14:14 war da.
Barcelona konterte aber eine Minute vor der Pause mit Touchdown und PAT und so hatte man einen Halbzeitstand von 21:14.
In der zweiten Spielhälfte starteten die Sea Devils zwar mit dem Angriffsrecht, konnten aber gestoppt werden. Das war nun wieder auf beiden Seiten jeweils der Fall und so gab es im dritten Quarter keine Punkte.
Im vierten Quarter waren es dann Quarterback #1 Salieu Ceesay, der selber zum Touchdown lief, und #8 Eric Schlomm per PAT, die den Ausgleich zum 21:21 herstellten und alles war wieder offen. Ein Fieldgoal durch Barcelona brachte dann aber die Entscheidung zum 21:24. Die Barcelona Dragons konnten also dieses Spiel für sich entscheiden.

  • HB__0004
  • HB__0009
  • HB__0016
  • HB__0036
  • HB__0045
  • HB__0058
  • HB__0076
  • HB__0091
  • HB__0111
  • HB__0116
  • HB__0124
  • HB__0129
  • HB__0145
  • HB__0167
  • HB__0169
  • HB__0178
  • HB__0189
  • HB__0195
  • HB__0210
  • HB__0218
  • HB__0231
  • HB__0244
  • HB__0250
  • HB__0257
  • HB__0266
  • HB__0272
  • HB__0283
  • HB__0299
  • HB__0322
  • HB__0334
  • HB__0363
  • HB__0367
  • HB__0375
  • HB__0396
  • HB__0409
  • HB__0484
  • HB__0526
  • HB__0543
  • HB__0559
  • HB__0577
  • HB__0613
  • HB__0639
  • HB__0644
  • HB__0664
  • HB__0681
  • HB__0698
  • HB__0712
  • HB__0725
  • HB__0729
  • HB__0749
  • HB__0757
  • HB__0763
  • HB__0774
  • HB__0778
  • HB__0786
  • HB__0796
  • HB__0810
  • HB__0811
  • HB__0833
  • HB__0857
  • HB__0915
  • HB__0919
  • HB__0945
  • HB__0976
  • HB__1023
  • HB__1038
  • HB__1053
  • HB__1069
  • HB__1073
  • HB__1099
  • HB__1122
  • HB__1151
  • HB__1168
  • HB__1177
  • HB__1179
  • HB__1274
  • HB__1278
  • HB__1309
  • HB__1335
  • HB__1360
  • HB__1362
  • HB__1373
  • HB__1479
  • HB__1503
  • HB__1535
  • HB__1548
  • HB__1624
  • HB__1693
  • HB__1706
  • HB__1727
  • HB__1746
  • HB__1764
  • HB__1780

Simple Image Gallery Extended

   
© American-Football.org 2014-2020 - © Template: ALLROUNDER