Folge uns auf  


   

Vereine im Norden  

Vereine Hamburg Blue Devils Hamburg Sea Devils Hamburg Huskies HSU Snipers Hamburg Pioneers Hamburg Ravens Hamburg United Hamburg Swans Lübeck Cougars Norderstedt Mustangs Schwarzenbek Wolves Elmshorn Fighting Pirates Lüneburg Razorbacks Osnabrück Tigers Flensburg Sealords Buxtehude Jackrabbits Kiel Baltic Hurricanes Neumünster Castle Demons Jade Bay Buccaneers Rendsburg Knights

   

Partner  

HB-Fotografie.de
ArthroGym

Orthopädie Zentrum Gross Borstel
Hansebarbier
Hassmaske - Facemask Modifications

Design & Werbung

HarbourTown-Radio



   

Bei den Hamburg Pioneers Red Guardians waren die Hannover Grizzlies zu Gast.
Hannover war zwar als erstes im Ballbesitz, musste aber bereits im vierten Versuch punten. Die Guardians machten es dann deutlich besser. Direkt im ersten Spielzug ging der Ball an #37 Zachary Nzeda, der dann mit dem Ball fast über das ganze Spielfeld zum Touchdown lief. Der PAT durch #5 Ben Lüttschwager war ebenfalls gut. Die nächsten Spielzüge endeten dann mehrmals immer wieder mit einem Punt. Dann kurz vor Ende des ersten Quarter dann Touchdown und PAT für Hannover. Der Ausgleich zum 7:7 war da.
Im zweiten Quarter war Hannover zwar im Angriff doch die Guardians konnten einen Fumble bei Hannover verursachen und diesen dann auch sichern. Von der eigenen 9 Yard Line, lief dann Quarterback #6 Tom Baltes selber über fast das gesamte Spielfeld zum Touchdown und 13:7 Zwischenstand. Weitere Punkte konnte für die Guardians dann mit einem Pass auf #5 Ben Lüttschwager erzielt werden. Halbzeitstand 19:7.
In der zweiten Halbzeit gab es dann eine Interception durch die Pioneers und im folgenden Drive nutzten die Guardians diese Chance auch mit einen Touchdown von #6 Tom Baltes, PAT ebenfalls gut, zum 26:7. Doch nun machten es die Pioneers spannend und brachten die Hannoveraner im vierten Quarter wieder ins Spiel. Ein Fumble und dann ein im Verlauf des Spielzuges resultierender Touchdown brachten Hannover auf 13:26 heran. Dann kam es noch zu einem Safety der Guardians und damit weitere 2 Punkte für Hannover, doch dabei blieb es dann und die Guardians gewannen das Spiel somit 26:15.

  • HB__2028
  • HB__2041
  • HB__2046
  • HB__2055
  • HB__2059
  • HB__2063
  • HB__2064
  • HB__2067
  • HB__2071
  • HB__2072
  • HB__2075
  • HB__2076
  • HB__2077
  • HB__2083
  • HB__2090
  • HB__2102
  • HB__2108
  • HB__2113
  • HB__2124
  • HB__2127
  • HB__2133
  • HB__2139
  • HB__2144
  • HB__2149
  • HB__2159
  • HB__2166
  • HB__2173
  • HB__2176
  • HB__2191
  • HB__2196
  • HB__2219
  • HB__2225
  • HB__2246
  • HB__2249
  • HB__2251
  • HB__2257
  • HB__2281
  • HB__2291
  • HB__2315
  • HB__2320
  • HB__2321
  • HB__2337
  • HB__2349
  • HB__2350
  • HB__2353
  • HB__2398
  • HB__2404
  • HB__2427
  • HB__2435
  • HB__2440
  • HB__2444
  • HB__2447
  • HB__2451
  • HB__2480
  • HB__2488
  • HB__2489
  • HB__2495
  • HB__2515
  • HB__2520
  • HB__2529
  • HB__2541
  • HB__2548
  • HB__2560
  • HB__2562
  • HB__2570
  • HB__2576
  • HB__2578
  • HB__2602
  • HB__2612
  • HB__2627
  • HB__2645
  • HB__2648
  • HB__2653
  • HB__2677
  • HB__2681
  • HB__2712
  • HB__2718
  • HB__2724
  • HB__2732
  • HB__2743
  • HB__2763
  • HB__2798
  • HB__2805
  • HB__2812
  • HB__2823
  • HB__2837
  • HB__2866
  • HB__2871
  • HB__2884
  • HB__2913
  • HB__2923
  • HB__2928
  • HB__2947
  • HB__2962
  • HB__2971
  • HB__2981
  • HB__2988
  • HB__2993
  • HB__3012
  • HB__3023
  • HB__3029

Simple Image Gallery Extended

   
© American-Football.org 2014-2020 - © Template: ALLROUNDER