Folge uns auf  


   

Vereine im Norden  

Vereine Hamburg Blue Devils Elmshorn Fighting Pirates HSU Snipers Hamburg Pioneers Hamburg Ravens Hamburg HEAT Hamburg Swans Lübeck Cougars Norderstedt Mustangs Jade Bay Buccaneers Osnabrück Tigers Lübeck Seals Lüneburg Razorbacks Benefeld Black Sharks Flensburg Sealords Heide Saints Kiel Baltic Hurricanes Neumünster Castle Demons Wendland Bulls Rendsburg Knights  

   

Partner  

HB-Fotografie





   

Foto: HB-Fotografie, H. BeckAm 13. Mai 2017 trafen die beiden Junior Flag Teams von Hamburg Heat und den Hamburg Blue Devils am Steinwiesenweg aufeinander.
Anfangs dauerte es etwas bis es die ersten Punkte gab. Die Verteidigungen waren also relativ gut aufgestellt und die jeweilige Offence etwas nervös. Dann aber zum Ende des ersten Viertels gab es den ersten Touchdown für Hamburg Flag Heat. Es folgten weitere Punkte für beide Teams so das es mit 17:07 in die Halbzeit ging.
Der eine Touchdown in der ersten Halbzeit für die Flag Devils sollte aber der einzige für die Devils bleiben. Flag Heat hingegen gelang es weiter zu punkten und siegte am Schluß mit 23:07.
Für die Flag Devils trotz zahlenmäßiger Überlegenheit aber kein Grund traurig zu sein denn es sind viele sehr junge Spieler dabei mit denen man sicher in den nächsten Jahren rechnen muß.

Die Bilder von diesem und weiteren Spielen, findet Ihr in der Bilderrubrik der beiden Teams unter "Bilder" dann "Flag-Teams" und dann eben "Hamburg Flag Heat" oder "Hamburg Flag Devils" oder Ihr klickt einfach >hier< für den direkten Weg zu den Bildern dieses Spiels.

Foto: HB-Fotografie, H. BeckDie Hamburg Blue Devilyns empfingen zu ihrem ersten Saisonspiel die Lady Lions aus Braunschweig.
Im ersten Viertel lief es für die Hamburger Damen noch ganz gut und man führte nach dem ersten Viertel knapp 7:6, konnte dieses aber bis zur Halbzeit auf 13:6 erhöhen.
In der zweiten Spielhälfte hatten sich die Braunschweiger aber gut auf die Devilyns eingestellt und konnten so weitere Punkte verhindern. Auch die Devilyns Defence war eigentlich in guter Form, konnte es aber dann doch nicht verhindern das die Lady Lions zwei Touchdowns und einen PAT zum 13:19 Endstand erzielten.

Die Bilder von diesem und weiteren Spielen, findet Ihr in der Bilderrubrik der Hamburg Blue Devilyns unter "Bilder" dann "Damen-Teams" und dann eben "Hamburg Blue Devilyns" oder Ihr klickt einfach >hier< für den direkten Weg zu den Bildern des Spiels.

Foto: HB-Fotografie, H. BeckHamburg Heat reiste am 07. Mai zum ersten Saisonspiel zu den Sealords nach Flensburg.
Hier tasteten sich die Gegner erst einmal ab und das Angriffsrecht wechselte hin und her. Im zweiten Viertel punkteten dann aber die Gastgebenen Sealords und es ging mit 20:00 in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit gelang Heat dann zwar auch ein Touchdown doch es sollte der einzige an diesen Tag bleiben während die Sealords weitere Punkte verbuchen konnten. Am Ende trennte man sich mit einem Sieg von 40:07 für die Flensburger.

Die Bilder von diesem und weiteren Spielen, findet Ihr in der Bilderrubrik von Hamburg Heat unter "Bilder" dann "Herren-Teams" und dann eben "Hamburg Heat" oder Ihr klickt einfach >hier< für den direkten Weg zu den Bildern des Spiels.

Foto: HB-Fotografie, H. BeckSaisonstart für Hamburg Rookie Heat am 07. Mai 2017 in Flensburg bei den Emmets.
Ein Spiel welches die Hamburger dominierten. Man darf allerdings auch nicht vergessen das Hamburg sich auf das Spiel nach 11 gegen 11 Regeln auch vorbereitet hat. Dieses hatte man in Flensburg nicht gemacht sondern sich für 9 gegen 9 vorbereitet. So gab es Anfangs etwas Verwirrung welches der Ligaobman aber schnell klärte und so spielte man nach den aktuellen Regelwerk 11 gegen 11.
Ob das Spiel mit der richtigen Vorbereitung anders ausgegangen wäre ? Ich denke Heat hätte trotz allem gewonnen da sie einfach überlegen waren aber das wird man beim Rückspiel in Hamburg ja sehen können.

Die Bilder von diesem und weiteren Spielen, findet Ihr in der Bilderrubrik von Hamburg Rookie Heat unter "Bilder" dann "Jugend-Teams" und dann eben "Hamburg Rookie Heat" oder Ihr klickt einfach >hier< für den direkten Weg zu den Bildern des Spiels.

Foto: HB-Fotografie, H. BeckAm 06. Mai 2017 hieß es in Hamburg Bergedorf einmal wieder Hamburg Black Swans vs. Lübeck Seals.
Im letzten Jahr mußte dieses Spiel leider auf Grund schlechten Wetters mit Gewitter abgebrochen werden und konnte leider nicht neu angesetzt werden. Um so gespannter konnte man nun sein wie das Spiel ausgehen wird denn beide Teams wollen nun endlich einen Sieger sehen.
Es war aber dann auch ein enges Spiel in dem die Defence beider Teams dominierten und dem Gegner keine Punkte gönnte. So dauerte es bis zum zweiten Viertel bis die Seals mit dem ersten Touchdown in Führung gingen.Die Swans konnten aber auch noch punkten schafften allerdings keinen PAT. Somit blieben die Seals mit einem Punkt in Führung und bauten diese durch einen weiteren Touchdown etwas aus.
In der zweiten Halbzeit im dritten Viertel zunächst das gleiche Bild wie im ersten Viertel. Kein Team konnte Punkten.
Das letzte Viertel sollte zunächst auch so weitergehen doch etwa vier Minuten vor Ende gelang den Swans ein Touchdown und so kam man wieder auf einen Punkt heran. Die Seals im Ballbesitz konnten also nun die Uhr kontrollieren doch eine Interception sicherte dann plötzlich den Swans noch einmal den Ballbesitz und diese nutzen die Chance in den letzten 90 Sekunden noch einmal zu punkten und das erste mal in dem Spiel in Führung zu gehen wobei es dann auch bleiben sollte und somit den Swans den 18:13 Sieg bescherte.

Die Bilder von diesem und weiteren Spielen, findet Ihr in der Bilderrubrik der beiden Teams unter "Bilder" dann "Herren-Teams" und dann eben "Hamburg Black Swans" oder "Lübeck Seals" oder Ihr klickt einfach >hier< für den direkten Weg zu den Bildern dieses Spiels.

   
© American-Football.org 2014-2015 - © Template: ALLROUNDER