Folge uns auf  


   

Vereine im Norden  

Vereine Hamburg Blue Devils Hamburg Huskies Elmshorn Fighting Pirates HSU Snipers Hamburg Pioneers Hamburg Ravens Hamburg HEAT Hamburg Swans Lübeck Cougars Norderstedt Mustangs Jade Bay Buccaneers Osnabrück Tigers Lübeck Seals Lüneburg Razorbacks Benefeld Black Sharks Flensburg Sealords Buxtehude Jackrabbits Kiel Baltic Hurricanes Neumünster Castle Demons Wendland Bulls Rendsburg Knights  

   

Partner  

HB-Fotografie


Orthopädie Zentrum Lokstedt - Praxis Baack


Ballers Headquarter

   

Das erste Heimspiel der Hamburg Ravens stand am 01.07.2018 auf dem Programm. Gegner waren an diesem Tag die Lüneburg Razorbacks.
Kommen wir direkt zum Spiel. Das erste Quarter war mehr ein Abtasten. OK einige Spielzüge funktionierten auf beiden Seiten aber zu Punkten reichte es bei keinem.
Diese fielen dann aber im zweiten Quarter. Die Gäste fingen durch einen Lauf Ihres Quarterbacks an. Der anschließende PAT gelang auch und so stand es 0:7. Das passte den Ravens vor heimischen Publikum sicher gar nicht und schon bald darauf kam dann auch die Antwort. #25 Simon Slenczek trug den Ball mit seinem Lauf über 80 Yard bis in die Endzone der Lüneburger. Auch hier gelang der PAT. Halbzeitstand war dann auch 7:7. Man fing mit der zweiten Hälfte also praktisch bei null an.
Das dritte Quarter war dann zunächst ähnlich wie das vorangegangene. Wieder gingen die Razorbacks in Führung. Da der PAT dieses mal aber misslang nur mit einem Touchdown und wieder ließen die Ravens die Antwort durch #25 Simon Slenczek nicht lange auf sich warten. Hier gelang aber der PAT und somit führten die Ravens nun mit einem Punkt.
Im vierten Quarter kamen dann erneut Punkte auf das Scoreboard. Etwa Mitte des Quarters stand man kurz vor der Endzone der Razorbacks und #21 Bünyamin Atilgan erlief dann die letzen Meter um Touchdown. #1 Jan Hildebrand verwandelte dann auch den dritten PAT und die Ravens führten nun mit 21:13.
Kurz vor Ende des Spiels schenkten die Lüneburgern dann den Ravens noch einmal zwei Punkte. Durch einen schlechten Snap kam es zum Safety und das Spiel endete dann auch mit 23:13 für die Hamburg Ravens.

  • HB_05874
  • HB_05891
  • HB_05908
  • HB_05911
  • HB_05915
  • HB_05929
  • HB_05940
  • HB_05942
  • HB_05970
  • HB_05973
  • HB_05989
  • HB_05995
  • HB_05998
  • HB_06002
  • HB_06006
  • HB_06017
  • HB_06020
  • HB_06042
  • HB_06049
  • HB_06053
  • HB_06066
  • HB_06071
  • HB_06091
  • HB_06102
  • HB_06104
  • HB_06105
  • HB_06114
  • HB_06132
  • HB_06141
  • HB_06150
  • HB_06151
  • HB_06154
  • HB_06159
  • HB_06162
  • HB_06163
  • HB_06167
  • HB_06173
  • HB_06181
  • HB_06187
  • HB_06202
  • HB_06204
  • HB_06212
  • HB_06213
  • HB_06215
  • HB_06219
  • HB_06247
  • HB_06268
  • HB_06283
  • HB_06293
  • HB_06307
  • HB_06316
  • HB_06320
  • HB_06334
  • HB_06344
  • HB_06348
  • HB_06351
  • HB_06357
  • HB_06358
  • HB_06370
  • HB_06388
  • HB_06395
  • HB_06403
  • HB_06409
  • HB_06419
  • HB_06427
  • HB_06429
  • HB_06454
  • HB_06460
  • HB_06464
  • HB_06468
  • HB_06474
  • HB_06489
  • HB_06494
  • HB_06504
  • HB_06508
  • HB_06511
  • HB_06516
  • HB_06525
  • HB_06540
  • HB_06546
  • HB_06564
  • HB_06581
  • HB_06604
  • HB_06616
  • HB_06633
  • HB_06638
  • HB_06655
  • HB_06658
  • HB_06671
  • HB_06674
  • HB_06680
  • HB_06703
  • HB_06711
  • HB_06719
  • HB_06734
  • HB_06735
  • HB_06751
  • HB_06759
  • HB_06779
  • HB_06786
  • HB_06791
  • HB_06794
  • HB_06799
  • HB_06806
  • HB_06816
  • HB_06823
  • HB_06827
  • HB_06829
  • HB_06850
  • HB_06856
  • HB_06866
  • HB_06883
  • HB_06896
  • HB_06915
  • HB_06925
  • HB_06935
  • HB_06943
  • HB_06962
  • HB_06981
  • HB_06988
  • HB_06997
  • HB_07007
  • HB_07014
  • HB_07017
  • HB_07026
  • HB_07034
  • HB_07056
  • HB_07058
  • HB_07062
  • HB_07065
  • HB_07066
  • HB_07068
  • HB_07072
  • HB_07076
  • HB_07078
  • HB_07081

Simple Image Gallery Extended

   
© American-Football.org 2014-2018 - © Template: ALLROUNDER